Combichrist, Diary Of Dreams… Weitere Bands sagen fürs Amphi Festival 2010 zu

amphi09-so-fans_hl_48_250x165Kurz vor Halloween, oder wer es traditioneller mag, der Nacht vor Allerheiligen, geben die Macher des Amphi Festivals weitere Bands für das zweitägige Elektro- und Düsterspektakel im Juli 2010 im Kölner Tanzbrunnen bekannt: Mit Combichrist erwartet die Fans eine wilde Mischung aus EBM und Industrial, Diary Of Dreams machens auf die melancholisch-rockige Art und Escape with Romeo bedanken sich mit „The Final Escape“ beim Publikum, bevor sie sich auf unbestimmte Zeit von der Bühne verabschieden. Darüber hinaus haben für den 24. und 25. Juli 2010 Coppelius, Mono Inc. und Extize zugesagt.

Als Headliner fungieren, wie bereits 2008, And One. Anne Clark, altbewährtes Aushängeschild der Dark-Wave-Bewegung ist ebenso dabei wie die Elektrorocker Eisbrecher, ASP, Funker Vogt oder Project Pitchfork. All diese stehen nicht zum ersten Mal auf der Bühne auf der rechten Rheinseite in Köln-Deutz. Eisbrecher waren sogar Zeuge des Besucherrekords von über 25.000 Gothic-, Elektro- und EBM-Fans im Juli 2009. Das Line Up wird in den kommenden Monaten komplettiert. (Foto: Helmut Löwe)

www.amphi-festival.de

Das bisherige Line Up fürs Amphi Festival 2010:

And One
Anne Clark
Ashbury Heights
ASP
Blitzkid
Combichrist
Coppelius
Destroid
Diary of Dreams
Eisbrecher
End of Green
Escape with Romeo
Ext!ze
Faderhead
Frank the Baptist
Funker Vogt
Letzte Instanz
Mesh
Miss Construction
Mono Inc.
Nachtmahr
Project Pitchfork
Welle:Erdball