Kehren Soundgarden zurück?

chriscornell_250x165Sie gelten zu Recht als wegweisende Band der Musikrichtung, die die US-amerikanische Westküstenmetropole Seattle wohl weltberühmt machte:  Soundgarden, die den Grunge um den Part der metallastigen simplifizierten Rockklänge bereicherten und nachhaltig prägten. Nun scheint es, dass es das Quartett nach einer zwölfjährigen Pause noch einmal wissen will. Sänger Chris Cornell kündigte über Twitter ein Reunion Soundgardens an.

Am 31. Dezember war auf twitter.com/CHRISCORNELL zu lesen: „Die zwölfjährige Pause ist vorüber und die Schule sitzt wieder zusammen. (The 12 year break is over & school is back in session)“. Auf der Bandwebsite gibt’s bislang zwar keine weiteren Infos zu einer Reunion, doch ein „Knights of the Soundtable ride again!“ sagt schon eine ganze Menge. Es scheint, dass alle ehemaligen Bandmitglieder einhellig der Meinung sind, noch einmal zusammen durchstarten zu wollen. Und das Ziehen aller Originalmitglieder an einem Strang war, so Cornell einst zum New Musical Express, Voraussetzung für eine Reunion.

www.soundgardenworld.com