Konzertfotos: Royal Republic (Luxor, 15.04.2010, Köln)

royalrepublic100415_0235_250x165Sie touren im Frühjahr mit den Donots durch die Konzerthallen Deutschlands: Royal Republic aus Malmö, Schweden. Und scheinen dabei in ihrer Rolle als Vorgruppe ordentlich erfolgreich zu agieren. Denn als die Rock’n’Roller bei einem Showcase am 15. April im Kölner Luxor ihr im Juli erscheinendes Debütalbum „We Are The Royal“ (in Deutschland bei On Fire Records, vertrieben bei Roadrunner Records) vorstellten, waren etwa 200 begeisterte Zuschauer Zeugen eines gelungenen Auftrittes des Quartetts um Sänger und Gitarrist Adam Grahn.

Na ja, hört man den ein oder anderen vielleicht sagen, 200 Leute sind nun nicht übermäßig viel; doch für eine Band, die sich erst 2007 gründete, deren erstes Album erst noch erscheint, die in Deutschland nahezu unbekannt ist und die an diesem Tag erst ihr 17. Konzert gab, ist die Publikumsgröße in der Tat beachtlich.  Und keineswegs unverdient, denn der Vierer ging eine gute dreiviertel Stunde mit mächtig Dampf, unverkrampft und voller Energie zur Sache. Und entpuppte sich darüber hinaus als Metallica-Bewunderer: Als erste zweier Zugaben packten Royal Republic „Blitzkrieg“ der amerikanischen Thrashmetal-Heroen auf die Setlist. (Fotos: Helmut Löwe)

Royal Republic sind:

Adam Grahn – Gesang, Gitarre
Hannes Irengård – Gitarre
Johan Almén – Bass
Per Andreasson – Drums

www.myspace.com/royalrepublicsweden