Them Crooked Vultures werkeln am zweiten Album

crooked-vultures_dustin-rabin_250x165Bevor man sich einen Titel wie „Supergruppe des Rock“ erarbeitet hat, muss man üblicherweise lange ackern, respektive musizieren. Anders dagegen sieht es bei Them Crooked Vultures aus: Wenn sich John Paul Jones (Led-Zeppelin-Bassist), Josh Homme (Mitgründer von Kyuss und Kopf von Queens of  The Stone Age) und Dave Grohl (Nirvana-Drummer und Foo-Fighters-Mastermind) zusammenfinden, haben die den Ruf der Supergruppe weg, bevor auch nur ein Album erschienen und ein Konzert gegeben ist. Beides ist 2009 jedoch abgehakt.

Tja, und nun werkeln die drei musikalischen Superhelden an ihrem zweiten Album. Wie Jones gegenüber BBC 6 Music sagte, gingen die Arbeiten am Zweitling gut voran. Hauptsächlich nähmen sich Jones, Homme und Grohl Material vor, das bereits während der Aufnahmen zum Debüt entstand, und überarbeiteten es. Wann die Platte am Start sein soll? „We may be a year or so“, so Jones zu einem Erscheinen 2011. Gleichzeitig verriet Jones, dass er gar nicht abgeneigt ist, beim Foo-Fighters-Auftritt in Milton Keynes im kommenden Juli bei seinem Bandkumpel Grohl vorbeizuschauen.  (Foto: Dustin Rabin)

www.themcrookedvultures.com