Konzertfotos: Fall Out Boy (07.03.2014, Palladium, Köln)

Fall Out Boy gaben auf ihrer laufenden Tour lediglich ein Konzert in Deutschland: Die US-Alternativepowerpoppunker legten nur im Kölner Palladium einen Boxenstopp ein. Am 7. März 2014 machte sich das Quartett auf, vor ausverkaufter Halle gemäß seiner  aktuellen Scheibe den Rock’n’Roll zu retten.

Bericht: Fall Out Boy – die Maskenjungs lassen Bässe sprechen

4.000 zumeist weibliche und junge Zuschauer feierten Fall Out Boy sehr lautstark und nahezu ohne Unterlass. Egal ob melodischer Haudraufpoppunk, stampfender Hardrocker oder gar Countryangehauchte Schmuseballade mit Lagerfeuerromantik – den vier Jungs war, wie man es von ihnen kennt, auch live vor keinem Genre fies, was das Publikum mit begeistertem Applaus honorierte.