Konzertfotos: Lagwagon (12.08.2014, Live Music Hall, Köln)

Lagwagon gehören zu den bekannteren Vertretern des US-Westcoast-Melodic-Hardcores. In etwa so wie Pennywise, NOFX oder Millencolin. Im Sommer 2014 machte die Truppe um Frontmann Joey Cape einige Konzertabstecher in Europa. Außer überwiegenden Festivalauftritten war auch ein Auftritt am 12. August in der Kölner Live Music Hall drin.

Konzertbericht: Lagwagon brettern in Köln munter drauflos

Etwa 1.200 Fans ließen sich von der Vollgasmusik – wenn man mal vom durch Gitarrist Chris Rest vorgetragenen und reggaeinspirierten „Coconut“ absieht – gerne anstecken: Ein wildes Drunter und Drüber herrschte im Moshpit. Beine, Arme, Köpfe tauchten mal in Bodennähe, mal in luftige Höhe auf. So und kaum anders stellt man sich ein Punkbandkonzert eben vor. Hier einige Bilder des Konzertes (Fotos: Helmut Löwe)