Konzertfotos: U2 (17.10.2015, Lanxess-Arena, Köln)

U2 gehören zu den Rockbands der heutigen Zeit, die keine Probleme haben, große Hallen nicht nur einmal, sondern gleich mehrmals hintereinander auszuverkaufen. Und die Tickets in kürzester Zeit unters Volk zu bringen. Da spielt es auch keine Rolle, dass die Veröffentlichung ihres Albums „Songs of Innocence“ unter keinem guten Stern stand: eine halbe Milliarde I-Tunes-User bekamen die Platte dank einer gut bezahlten Kooperation U2s mit Apple für lau und vor allem ungewollt in ihre Playlisten. Ein gefundenes Fressen für Kritiker. Aber den Musikfans ist dies egal – auch denen in Köln, die sich um die Tickets für die beiden Konzerte von Bono & Co am 17. und 18. Oktober 2015 in der Lanxess-Arena rissen.

Auf ihrer Tour namens „Innocence+Experience“ – „Songs of Experience“ ist der Name des auf „Songs of Innocence“ folgenden Albums – wollten Bono und seine Kumpels The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen junior laut eigener Worte „versuchen, jeden Abend ein unterschiedliches Feeling zu erzeugen und Spaß daran zu haben, mit der Idee von Unschuld und Erfahrung zu spielen.“. Und gelungen ist ihnen das in Köln am Samstag ausgezeichnet – mit einer gigantischen Show, die 17.500 Zuschauer des ersten zweier Auftritte von den Sitzen riss. Hier Fotos des Konzertes. (Fotos: Helmut Löwe)