Konzertfotos: The Cure (10.11.2016, Lanxess-Arena, Köln)

The Cure – Ikonen des Gothic- und Waverocks mit einem Hauch Popattitüde – hatten sich im Herbst 2016 auf Tour begeben. Auf dem Terminplan von Robert Smith & Co. standen Auftritte  in 17 Ländern. Ein Abstecher auf der ersten größeren Europatournee der Band seit 2008 war am 10. November in die Kölner Lanxess-Arena. Die Begehrlichkeiten der Fans, das Konzert zu verfolgen, waren groß: mit 17.000 Besuchern war die Arena gerammelt voll und somit ausverkauft.

Konzertbericht: The Cure in Köln, der wehmütig-bunte Weltschmerzpoprock

Die „Entdeckungsreise“ durch den Cure-Katalog der gesamten Bandhistorie – vom ersten Album „Three Imaginary Boys“ aus dem Jahre 1979 bis hin zur bislang letzten Veröffentlichung namens „4:13 Dream“ vom 2008 – geriet ziemlich lang. The Cure hatten 30 Songs auf der Setlist, standen knapp zweidreiviertel Stunden auf der Bühne. Und ernteten für ihren musikalischen Abend riesigen Applaus – Zu Recht! Hier Fotos des Konzertes. (Fotos: Helmut Löwe)