Hard Rock Rising 2017: Finale in Köln mit Bands von der Rockfront

Es ist wohl einer der größten Bandwettbewerbe weltweit: Hard Rock Rising. Veranstaltet und ausgetragen von Hard Rock und den Hard Rock Cafes auf dem ganzen Globus und unterstützt durch Reverbnation versuchen sich Nachwuchsbands in die Ohren der Musikhörer zu spielen, ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und schlussendlich einen riesigen Gig sowie einen Sack voll Preise an Land zu ziehen. Unterteilt ist der Bandwettbewerb in vier Regionalwettbewerbe  – Nordamerika, Europa, Südamerkia sowie Asien und Afrika – und darunter in viele Austragungsorte. In Deutschland bieten die Hard Rock Cafes in Berlin, Hamburg, Köln und München die Plattform für die Bands, welche sich zum Finale in den verschiedenen Hard Rock Cafes qualifizieren müssen.

In Köln gehen am 23. Mai vier Bands ins Rennen, um sich vor einer lokalen Jury zu präsentieren, ihre musikalischen Fähigkeiten sowie ihre Perfomance unter Beweis zu stellen. Die Gewinnerband rückt in die Regionalausscheidung vor, in welcher sie von einer Jury aus Fachleuten der internationalen Musikbranche erneut bewertet werden. Unter den Gewinnern  aus den vier Regionen wird letztlich der Gesamtsieger des Bandwettbewerbs bestimmt. Dieser tritt in der Habzeitpause eines American-Football-Spieles der US Profiliga in Miami, Florida auf und bekommt ein professionelles Musikvideo gesponsert, welches in die Videorotation der Hard Rock Cafes aufgenommen wird.

Und wer geht jetzt in Köln am 23. Mai ins Rennen um den lokalen Sieger unter sich auszumachen? Zwei Kölner Bands sind dabei, zum einen Lendgold und Neverknow, dazu Red County Jail aus dem rheinland-pfälzischen Burgbrohl südlich von Bonn sowie Black Magic Gurus aus Düsseldorf, der in Köln ach so ungeliebten Nachbarstadt. Lendgold haben sich lokal schon eine ordentliche Reputation erspielt, das Trio widmet sich alternativem Rock mit deutschen Texten. Härter machen’s Neverknow, welche sich Heavy Rock und Metal im Stile von Alter Bridge und Disturbed verschrieben haben. In verschiedenen Rockgenres, von heavy über alternativ bis bluesig, bewegen sich Red County Jail. Black Magic Gurus stellen all jene zufrieden, die Garage Rock mit Punkattitüde goutieren.

Das Lokalfinale des Bandwettbewerbs Hard Rock Rising steigt im Hard Rock Cafe Köln am 23. Mai um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos unter www.hardrockrising.com oder www.facebook.com/hardrockcafecologne


Tags: , , , , , , ,


Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

AddThis Social Bookmark Button

Hinterlasse einen Kommentar