Konzertfotos: Extreme (26.07.2017, Live Music Hall, Köln)

Lediglich zwei Konzerte hatten die US-Rocker auf ihrem Fahrplan in Deutschland stehen: Zum einen als Vorband für die Scorpions zu deren von 9.500 Fans besuchten Open-Air auf dem Ulmer Münsterplatz am 23. Juli, zum anderen in der Kölner Live Music Hall drei Tage später. Extreme machten sich also etwas rar im Jahre 2017 in der Republik. Warum nur? Denn die Kritiker bedachten den Ulmer Auftritt der Hardrocker mit Funkattitüde mit einer für eine Vorband ungewöhnlich umfangreichen Lobpreisung. Und das Konzert vor gerade einmal gut 1.000 Zuhörern in der alten Kölner Industriehalle in Ehrenfeld am 26. Juli darf ebenso getrost als echter Volltreffer bezeichnet werden.

Das, was Sänger Gary Cherone, Ausnahmegitarrist Nuno Bettencourt, Bassist Pat Badger und Schlagzeuger Kevin Figueiredo ablieferten, muss man – ohne ein schlechtes Gewissen zu haben – allererste Sahne nennen. Der Auftritt Extremes strotze nur so vor musikalischer Finesse, gekonnter Vermischung diverser Genres wie Rock, Hardrock, Metal, Blues, Poprock, Funk sowie großer Publikumsnähe und großer Spielfreude wie auch Spieldauer. Und die vielen Sologimmicks der Saitenfraktion, die deutlich über Standardsoli hinausgingen, ebenso nicht zu vergessen.

Zwei Stunden lang boten Extreme eine ziemlich fesselnde Unterhaltung. Da hörte man gerne zu, ohne auch nur einen einzigen Moment lang einen Gedanken daran verschwendet zu haben, dass irgendwann ja mal Schluss sein sollte. Mit solch einem gekonnten Auftritt ließ sich der Geburtstag von Cherone wirklich gebührend feiern – ein zweisprachiges Geburtstagsständchen aus 1.000 Kehlen inklusive. Da ist es für Musikfans durchaus gut zu erfahren, dass Extreme im Dezember 2017 erneut einen Abstecher in die Republik machen: am 4. treten sie in Frankfurt auf, am 7. in Stuttgart. (Fotos Helmut Löwe)

www.extreme-band.com

www.facebook.com/extremeband


Tags: , , , , , ,


Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

AddThis Social Bookmark Button

Hinterlasse einen Kommentar