Selig sagen: “Nimm mich so wie du bist” – bitte, gerne

“Es geht voran” sangen Fehlfarben im Jahre 1980, als ihr Lied “Ein Jahr (es geht voran)” den Markt enterte und groß abräumte. Groß abräumen, das könnte Selig Ende 2017 auch passieren – in jedem Falle aber geht es voran für die Band. Und das aber mal so richtig. Denn nach ihrem letzten und ziemlich mauen und dürftigen Album “Magma” aus dem Jahre 2013 hat das Hamburger Quartett nun ein echt schönes neues Werk vorgelegt. “Kashmir Karma” heißt die Scheibe, die die Kritiker überwiegend in Jubelstimmung versetzt. “Auf der Höhe ihres Schaffens” schreibt der Musikexpress, “ein Bravourstück” urteilt die Welt und laut.de findet, die Platte ist “die geglückte Neufindung einer in sich ruhenden Band”. Und warum?

Selig “Kashmir Karma” bei Amazon bestellen

Zurück zu den Wurzeln und voran

Weil sich Jan Plewka, Stephan Eggert, Christian Neander und Leo Schmidthals auf ihre Kernkompetenz besinnen: gute Musik zu machen. Ehrlich, rockig, einfach ohne Firlefanz und rau – so klingt es aus den Tonspuren der beiden aktuellen Videos zu “Kashmir Karma”: “DJ” und “Nimm mich wie Du bist”, so heißen die visuell zuerst umgesetzten Titel des Albums . Und sie hören sich echt ausgezeichnet an, nicht so weichgespült, so lieb- und leblos. so saft- und kraftlos wie der überwiegende Teil des Songmaterials des “Kashmir-Karma”-Vorgängers ‘Magma”.

Wenn man so was als zurück zu den Wurzeln bezeichnen kann, dann ist der Weg zurück zu den Wurzeln für Selig ein ganz großes “Es geht voran”. Bei so etwas darf man sich auf die dem Album folgende Tour mit 17 Konzerten freuen. (Foto: Mathias Bothor)

Selig im Winter 2017 auf Tour durch Deutschland

10.11. – Rostock, M.A.U Club
11.11. – Kiel, Max Nachttheater
12.11. – Hamburg, Große Freiheit 36
15.11. – Essen, Zeche Carl
16.11. – Frankfurt, Batschkapp
17.11. – Köln, Live Music Hall
19.11. – Stuttgart, LKA-Longhorn
20.11. – Nürnberg, Hirsch
23.11. – München, Muffathalle
24.11. – Leipzig, Haus Auensee
25.11. – Magdeburg, Altes Theater am Jerichower Platz
26.11. – Berlin, Huxleys Neue Welt
28.11. – Hannover, Capitol
29.11. – Bremen, Modernes
01.12. – Freiburg, Jazzhaus
02.12. – Kaiserslauten, Kammgarn
03.12. – Münster, Skaters Palace


Tags: , , , , ,


Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

AddThis Social Bookmark Button

Hinterlasse einen Kommentar