Tool auf Europatour 2019, mit Stopp in Deutschland

Dass Tool in Europa auf Tour gehen, das passiert in der Tat sehr selten. Die US-Amerikanischen Progressivemetalhelden treten seltener als alle Schaltjahre mal in Deutschland oder dessen Nachbarn in der EU auf. Auf einer deutschen Bühne waren Tool letztmals 2007 zu sehen und zu hören, unter anderem auf den Festivals M’era Luna und Area4. 2019 ist allerdings mal wieder ein solches Schaltjahr der Tooleuropaauftritte: Die Musiker um Frontmann Maynard James Keenan haben 14 Konzerte in Europa angekündigt, darunter Auftritte bei Rock am Ring (7. Juni) und Rock im Park (9. Juni) sowie zuvor in Berlin am 2. Juni.

Dabei könnte es sehr wohl im Bereich des Möglichen liegen, dass Tool neues Songmaterial auf der Setlist haben. Die Chance, dass 2019 ein neues Album der Soundtüftler erscheint, ist ziemlich groß. Denn seit langem schon, seit Jahren, kursieren Gerüchte um einen Nachfolger zum 2006 erschienenen „10.000 Days“. Mittlerweile verdichten sich diese, auch dank eines Tweets von Keenan, selbst wenn eine große Menge Fans die Veröffentlichung einer weiteren Tool-Platte immer noch ins Reich der Fabeln verweist. Dennoch stellt sich die Frage: warum sollten Tool 2019 einen großen Abstecher nach Euroopa machen, wenn sie kein neues Album im Sack hätten? (Pressefoto: Tim Cadiente)

Tool im Juni 2019 in Deutschland und Europa

02.06. – Berlin, Mercedes–Benz–Arena, Berlin
04.06. – Prag, Tschechien, O2-Arena
05.06. – Wien, Österreich, Stadthalle
07.06. – Nürburgring, Rock am Ring Festival,
09.06. – Nürnberg, Rock im Park
11.06. – Krakau, Polen, Impact-Festival
13.06. – Florenz, Italien, Firenze Rock-Festival
16.06. – Donington, England, Download-Festival
18.06. – Amsterdam, Niederlande, Ziggo-Dome
20.06. – Kopenhagen, Dänemark, Copenhell-Festival
25.06. – Zürich, Schweiz, Hallenstadion
28.06. – Werchter, Belgien, Rockwerchter
30.06. – Madrid, Spanien,Download-Festival
02.07. – Lissabon, Portugal, Altice-Arena

www.toolband.com

www.facebook.com/ToolMusic