Interview mit A Place To Bury Strangers

Das New Yorker Noise-Rock-Trio A Place To Bury Strangers tourt zur Zeit quer durch Europa und beeindruckt das Publikum mit enormer Lautstärke, wahnwitzigen Feedbacks und unglaublicher Intensität. Vor dem Kölner Konzert am 25. November sprach Sänger und Gitarrist Oliver Ackermann über die Musik, die Band und deren Ruf, die lauteste Band New Yorks zu sein.

Weiterlesen »