Konzertfotos: No One Is Innocent (11.12.2015, La Laiterie, Strasbourg)

No One Is innocent, Crossover- und Alternativerockband aus Paris, machte auf der Tour zum sechsten Album namens „Propaganda“ am 11. Dezember 2015 einen Stopp in der Elsassmetropole Straßburg. In der Laiterie legte die Truppe um Sänger Kémar Gulbenkian einen deftigen und intensiven Auftritt hin und bewies einmal mehr, dass französische Bands deutlich mehr in der Hinterhand haben als Chansons, Elektropop und folkloristisch angehauchten Poprock.

Konzertbericht: No One Is Innocent und ein packendes Konzert in Strasbourg

Die etwa 600 Zuhörer bekamen eine lautstarke Packung knallharter Klänge; einschließlich intensiver Kommunikation zwischen den Akteuren auf der Bühne und dem Publikum: ein Sänger mitten in der pogenden Meute, ein großer Teil der Fans mitten auf der Bühne – und eine gemeinsame politische und sozialkritische Haltung gegen nationalistische Auswüchse. Hier einige Fotos des Konzertes. (Fotos: Helmut Löwe)