Udo Lindenberg ist mit neuem Album „Stärker als die Zeit“

Die Nachtigall aus Gronau scheint unverwüstlich, der „Erfinder“ deutschsprachiger Rockmusik ist einfach nicht kleinzukriegen. Nach langen Jahren in der musikalischen Unterwelt feierte Udo Lindenberg mit seinem Album „Stark wie zwei“ im Jahre 2008 ein grandioses Comeback, schwimmt seitdem wieder ganz obenauf auf der Welle des Erfolges. Mehrere ausverkaufte Tourneen, elfmal Gold und fünfmal Platin einschließlich zweier Echos zeugen von ganz großer Popularität.

Und noch immer ist Lindenberg des Komponierens, des Singens und Musizierens nicht müde. Wundert es da jemanden, dass der fast 70-Jährige – Lindenberg wurde am 17. Mai 1946 im westfälischen Gronau geboren – nochmal eine neue Platte an den Start bringt? „Stärker als die Zeit“ heißt die Scheibe, welche am 29. April 2016 erscheint.

Es ist Lindenbergs 35. Studioalbum seit Erscheinen seines Debüts „Lindenberg“ im Jahre 1971. Wow, das nennt man ja wohl mal eine echt fette Diskographie. Auf „Stärker als die Zeit“ finden sich 15 Lieder, produziert von Andreas Herbig, Henrik Menzel und Peter “Jem” Seifert, welche auch bei „Stark wie zwei“ die Hände im Spiel hatten. Die erste Singleauskopplung (VÖ am 26. Februar) hat den Titel „Durch die schweren Zeiten“. Tja, und diese hat Lindenberg ja schon einige Zeit hinter sich gelassen. (Foto: Helmut Löwe)

www.udo-lindenberg.de

www.facebook.com/UdoLindenberg