Konzertfotos: Exit Ten (10.04.2012, Underground, Köln)

Exit Ten, ein Quintett aus dem englischen Reading, stellt im April seine Mischung aus Post-Hardcore, Prog-Rock und -Metal und einer Menge Einsprenkler verschiedener anderer Stilrichtung erstmal live in Deutschland vor.

Zum Konzertbericht

Schnell, langsam, rifflastig, mit Melodieläufen versehen, abwechslungsreich, hymnisch – Adjektive, den Sound zu beschreiben, gibt’s viele. Unter anderem im Kölner Underground gab’s am 10. April in intimer Runde eine druckvolle Kostprobe aus der Debütscheibe „Remember the Day“ und dem neuen Album „Give me Infinity“. Hier einige Bilder des Konzertes. (Fotos: Helmut Löwe)