Lineup Amphi 2015: welche Band spielt wann und wo?

Die elfte Auflage des Amphi-Festivals zieht um vom Kölner Tanzbrunnen an die fußläufig etwa anderthalb Kilometer entfernte Lanxess-Arena. Nein, am 25. und 26. Juli 2015 ist also nicht mehr der Tanzbrunnen mit seinen Blumenrabatten, dem nahen Rhein und Rheinpark und seiner luftig-leichten Atmosphäre der rheinische Mittelpunkt der Schwarzen Szene, sondern Deutschlands größte Multifunktionshalle mit ihrem „urbanen Charme“ und ihrer zweckmäßigen Architektur. Mal sehen, wie’s wird…

Fotos vom Amphi 2014:

Besucher am Samstag | Besucher am Sonntag | Bands am Samstag | Bands am Sonntag

An der Musik ändert sich allerdings nichts, die bleibt so, wie die Besucher sie schätzen und lieben: Viel Elektro, Dark-Wave- und -Rock Synthiepop und Rock und alles, was sich im Dunstkreis dessen bewegt. Drei Bühnen sind ebenso wieder im Rennen. Die Hauptbühne (Mainstage) befindet sich in der Lanxess-Arena, zwei Bühnen bieten Open-Air-Ambiente. Die größere Bühne (Open-Air Stage I) ist im Westen der Arena auf einer großen und zur Arena hin ansteigenden Wiese platziert, eine kleinere nördlich der Arena in Richtung des Bahngeländes.

Lageplan des Areals des Amphi-Festivals an der Arena

Diese drei Bühnen haben die Macher des Amphi-Festivals nun mit Akteuren bestückt, das Lineup des Amphi-Festivals ist also komplett. Das Bühnenprogramm startet samstags und sonntags um 11:30 Uhr, Einlass ist jeweils um 10 Uhr. Nun nur noch die Frage, welche Band, welcher Künstler wann und wo auftritt. Und die ist wie folgt beantwortet. (Foto: Helmut Löwe)

Amphi-Festival 2015 – das Lineup: Samstag (25. Juli)

Mainstage

11:30 – 12:00 – Schöngeist
12:30 – 13:10 – Chrom
13:45 – 14:25 – Rabia Sorda
14:55 – 15:40 – Wesselsky
16:10 – 17:00 – The Crüxshadows
17:20 – 18:20 – Songwriting Interaktiv C=64, feat. Honey (Welle:Erball)
18:50 – 19:45 – The Birthday Massacre
20:15 – 21:15 – Agonoize
21:50 – 22:50 – Goethes Erben
23:20 – 00:20 – Front 242
00:50 – 02:00 – And One

Open-Air Stage 1

13:10 – 13:45 – Centhron
14:25 – 15:05 – [X-RX]
15:40 – 16:20 – Lebanon Hanover
16:50 – 17:35 – Diorama
18:00 – 18:50 – Neuroticfish
19:20 – 20:15 – [:SITD:]
20:40 – 21:50 – DAF

Open-Air Stage 2

13:45 – 14:35 – Christian von Aster
14:55 – 15:40 – The Devil & The Universe
16:20 – 17:05 – Aeon Sable
17:30 – 18:25 – Inkubus Sukkubus
18:50 – 19:45 – Der Fluch
20:15 – 21:25 – The Creepshow

Amphi-Festival 2015 – das Lineup: Sonntag (26. Juli)

Mainstage

11:30 – 12:00 – Patenbrigade:Wolff
12:30 – 13:10 – Stahlmann
13:45 – 14:25 – S.P.O.C.K
14:55 – 15:40 – Das Ich
16:05 – 16:55 – Der Tod (Comedy)
17:25 – 18:15 – Combichrist
18:45 – 19:45 – Oomph!
20:15 – 21:15 – The Mission
21:50 – 23:00 – VNV Nation

Open-Air Stage 1

13:00 – 13:40 – Pokæmon Reactor
14:15 – 14:55 – Darkhaus
15:30 – 16:15 – Qntal
16:40 – 17:25 – Zeraphine
17:55 – 18:50 – Welle:Erdball
19:15 – 20:15 – Samsas Traum

Open-Air Stage 2

12:15 – 13:05 – Christian von Aster
13:30 – 14:20 – Alexander Kaschte (Lesung)
14:45 – 15:30 – Sonja Kraushofer
16:05 – 16:55 – Euzen
17:25 – 18:15 – Folk Noir
18:45 – 19:40 – Henric de la Cour
20:10 – 21:20 – Rome
20:40 – 21:50 – Diary of Dreams

www.amphi-festival.de

www.facebook.com/amphifestival