Midnight Oil gehen auf “Great-Circle”-Tour mit Stopp in Deutschland

Midnight Oil sind die australische Band, die in den 80er und 90er Jahren all jene Musikfans favorisierten, denen der Hardrock AC/DC zu hart und der Pop von INXS zu soft war. Eingängige Rockmelodien mit Popelementen, griffige Rhythmen und eine ordentliche Portion Schmiss prägten weltweilt erfolgreiche Alben wie “Diesel and Dust” und “Blue Sky Mining”. Und die Songtexte, die sich auf politisch Brisantes konzentrierten, soziale Ungerechtigkeit anprangerten und ökologische Missstände aufzeigten, gaben der Midnight Oils genau das, was Bands nötig haben, um sich über profane Seichtigkeit des Musikbusiness hinwegzusetzen.

Wenn darüber hinaus der Sänger ein Zwei-Meter-Mann mit kahlem Schädel ist, dann fällt man auf. Zumindest bis ins Jahr 2002 hinein und bis zum letzen Album “Capricornia” – denn da widmet sich Sänger Peter Garrett politischer Karriere, wurde 2004 Abgeordneter im australischen Repräsentantenhaus und 2007 zum Umweltminister, später zum Minister für schulische Bildung, Kinder und Jugend ernannt. Ach ja, und mit der Band Midnight Oil war es dann auch Schluss. Bis auf einige wenige Benefizauftritte gingen die Musiker getrennte Wege – zumindest bis ins Jahr 2016, da taten sich Garrett, Bassist Dwayne “Bones” Hillmann, Drummer Rob Hirst, Gitarrist und Keyboarder Jim Moginie und Gitarrist Martin Rotsey wieder zusammen.

54 Konzerte weltweit, drei in Deutschland

Eine Welttournee kündigten Midnight Oil offiziell mit einer Pressekonferenz am 17. Februar auf einem Boot im Hafen von Sydney an. 54 Auftritte in Nord- und Südamerika, Europa sowie Australien und Neuseeland stehen an. Erstes Konzert der Tournee namens “The Graet Circle” ist am 25. April im brasilianischen Porto Alegre, das Abschlusskonzert findet am 11. November in Sydney statt. Drei Auftritte in Deutschland – am 21. Juni in Köln, am 25. Juni in Berlin und am 18. Juli in Frankfurt – gehören ebenso zur Tour Midnight Oils, die zuletzt 1996 in der Republik Konzerte gaben. (Foto: Pressefoto)

www.midnightoil.com

www.facebook.com/midnightoilofficial

Midnight Oil im Sommer 2017 live in Deutschland

21.06. – Köln, E-Werk
25.06. – Berlin, Huxleys Neue Welt
18.07.  – Frankfurt,  Batschkapp


Tags: , , , , , ,


Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite setzen.

AddThis Social Bookmark Button

Hinterlasse einen Kommentar