Konzertfotos: Lapko (Underground, Köln, 18.03.2010)

Lapko, Alternativerocker aus Finnland, standen am 18. März im Kölner Underground auf der Bühne, um ihr neues Album „A New Bohemia“ (Rezension von „A New Bohemia“) vorzustellen. Der Ort schien für Sänger und Gitarrist Ville Malja, Bassist Anssi Nordberg und Drummer Janne Heikkonen äußerst passend gewählt, denn das Trio darf in Deutschland durchaus als Untergrund-Geheimtipp bezeichnet werden: So sahen denn auch lediglich etwa 50 Zuschauer eine Band, deren Musiker zwar  Zurückhaltung ausstrahlten, aber ganz im Gegensatz dazu mit druckvollen, melancholisch-metallenen und mit Tempiwechseln gespickten Liedern überzeugten.  (Fotos: Helmut Löwe)

Das Interview mit Lapkos Sänger Ville Malja und Bassist Anssi Nordberg

Setlist:

– King & Queen
– Paranoid
– I Shot The Sheriff
– Fascinating Fate
– Horse And Crow
– Please Need Me
– Summer Nights
– A New Bohemia
– Hugging The Phone
– All The Best Girls
– Grab The Stick
– Kiss ’n‘ Cry
– Killer Whales
– I Don’t Even Kill