Opeth und Anathema im Prog-Doppelpack

Zuerst gab eines der Urgesteine des Progressive Rock seine Konzertreise samt zweier Deutschlandabstecher bekannt, nun ziehen die Erben progressiven Rocksounds nach. Mitte Mai kündigten Rush an, auf Tour nach Europa zu kommen, vor Kurzem gaben Opeth die Republiktermine ihrer nach dem aktuellen Album benannten „Heritage“-Tour heraus: Die Schweden treten zwischen dem 21. und 25. November 2012 fünfmal auf. Und kommen dabei nicht mit einfach irgendjemandem als Vorband daher – mit dabei sind Anathema, die mit ihrem jüngsten Album „Weather Systems“ erheblich von sich reden machten.

Ausgestöpselt im Gotteshaus

Das Besondere bei den Auftritten: Zwei der Termine sind als Unplugged-Konzerte vorgesehen – am 22. November in Sankt Peter in Frankfurt und am 23. November in der Bochumer Christuskirche. Durchaus Ungewöhnliches also von Opeth-Sänger und -Gitarrist Mikael Åkerfeldt und seiner Truppe, geht es sonst mit deftigen Riffs und Åkerfeldt’schen Growls gerne etwas härter zur Sache. Näher dran an der nicht ganz so harten Schiene sind Anathema, die auf „Weather Systems“ melodiösere Songs mit melancholischer Grundstimmung präsentieren.

Die Frikeligkeit in der Instrumentierung, die Vertraktheit im Songwriting sowie die Differenzierung in den Songstrukturen und die Tempiwechsel wird bei beiden Protagonisten deutlich. Und die Wurzeln sind auch nicht so furchtbar weit voneinander entfernt: Death-Metal bei den Skandinaviern, Doom- und Gothic-Metal bei den Briten. Allerdings haben sich Anathema im Laufe der Zeit doch deutlich mehr von diesen Ursprüngen entfernt als Opeth, sind mittlerweile im Alternative-Rock angekommen und den Progressive-Heroen Rush, ja auch Pink Floyd wesentlich ähnlicher. (Foto Opeth: Warner Music)

www.opeth.com

www.anathema.ws

Opeth und Anathema 2012 in Deutschland

21.11. – Köln, E-Werk (mit Anathema)
22.11. – Frankfurt, Sankt Peter; unplugged (mit Anathema)
23.11. – Bochum, Christuskirche; unplugged (mit Anathema)
24.11. – Leipzig, Werk 2
25.11. – Hamburg, Große Freiheit 36 (mit Anathema)