Konzertfotos: The Pogues (07.07.2011, Museumsplatz, Bonn)

Ihre Konzerte sind eher rar gesät, doch ab und an raffen sich The Pogues auf, schnappen sich ihren Sänger Shane MacGowan und stehen live auf der Bühne. So auch in Bonn, wo die wohl bekannteste irische Folk-Punk-Truppe am 7. Juli 2011 vor etwa 4.000 Fans im Rahmen ihrer Festivaltour am Museumsplatz auftrat.

Anderthalb Stunden lang spielten sich Shane MacGowan, Spider Stacy, Philip Chevron und Co. durch die Songhistorie der Band. Songs wie „Dirty old Town“ oder „Sally MacLennane“ sang das Publikum aus vollem Hals mit. Als sich die Band mit „Fiesta“ verabschiedete, war dies durchaus passend, war auf dem Museumsplatz doch mittlerweile eine riesige Fiesta zugange. (Fotos: Helmut Löwe)