Konzertfotos: Tracer (14.10.2012, MTC, Köln)

Tracer kommen aus dem australischen Adelaide – aus Südaustralien, an der Küste, nicht in der Wüste. Doch mit Desert-Rock liegt man schon ganz richtig, wenn es daran geht, die Musik des Trios zu beschreiben. Viel Gitarrenzauber, trockener Bass und ein rhythmisch arbeitendes Schlagzeug. Alles in allem eine sehr gute Mischung, wovon sich das Publikum am 14. Oktober im Kölner MTC überzeugen konnten.

Gitarrist und Sänger Michael Brown, Drummer Andre Wise und der erst kürzlich zur Band gestoßene Bassist Patrick Saracino lieferten der allerdings sehr überschaubaren Zuhörerschaft ein gekonntes Rockwerk, das sich qreuz und quer durch Einflüsse von den 70er bis hinein in die 90er Jahre zieht. All jene, die den Auftritt nicht wahrnahmen und jetzt von anderen hören, wie gut dieser war, die werden sich wohl ärgern – und das zu Recht. Hier einige Fotos des Konzerts. (Fotos: Helmut Löwe)