Judas Priest gehen 2011 auf Abschiedstour

priest05_ross-halfin_250x165Ein letztes Mal knattert Rob Halford mit der Harley Davidson auf die Bühne, ein letzes Mal ficht eines der weltweit bekanntesten Gitarristenduos, Glenn Tipton und K.K. Downing, ihr Duell am Sechssaiter, ein letztes Mal werden die Verstärker und Marshalltürme bis zum Anschlag aufgedereht: Judas Priest, Metallegende aus England, geben ihre Abschiedstour bekannt. Das Quintett in Leder und Nieten sagt live auf Wiedersehen und geht 2011 auf seine letzte Welttournee.

priest12_sony-music_165x250„Nachdem sie fast 40 Jahre lang über den Globus gestürmt sind und ihren Heavy Metal in alle vier Enden der Welt getragen haben, kündigen Judas Priest, eine der einflussreichsten Heavy-Metal-Bands aller Zeiten, ihre letzte Welttournee an“, so die Metaller auf ihrer Website. Die Rockheroen und Protagonisten der New Wave Of British Heavy Metal versprechen, in allen großen Städten einen Stop einzulegen und all jene Songs zu spielen, die „Judas Priest zu einem Synonym für Heavy Metal gemacht haben“.

Passend zum Ende der Bühnenkarriere nennen Judas Priest ihre Konzertreise „Epitaph-Tour“ (Grabinschrift, Gedenktafel). Beginn der Tour wird in Europa sein.  Die ersten Festivaltermine haben Judas Priest bereits veröffentlicht. In Deutschland treten Judas Priest als einer der Headliner auf dem Wacken Open Air auf. Weitere Tourdaten werden noch bekanntgegeben. (Fotos: oben – Ross Halfin; unten – Sony Music)

judaspriest.com

Judas Priest 2011 auf europäischen Festivals:

09.06. – Sweden Rock Festival, Schweden
11.06. – Sauna Festival, Finnland
17.06. – Copenhell Festival, Kopenhagen, Dänemark
19.06. – Hellfest, Nantes, Frankreich
22.06. – Gods of Metal Festival, Mailand, Italien
25.06. – Graspop Festival, Belgien
23.07. – High Voltage Festival, London, UK
05.08. – Wacken Open Air

Judas Priest in deutschen Hallen

27.06. – München, Zenith

Judas Priest früher und heute

(Fotos: PG Brunelli, Ross Halfin, Sony BMG, Sony Music)