„Being Beige“, Vorbote von Smashing Pumpkins‘ „Monuments To An Elegy“

Für 2014 und 2015 haben sich die Smashing Pumpkins einiges vorgenommen, zwei Alben stehen in den Startlöchern: „Monuments To An Elegy“ erscheint am 05. Dezember 2014, „Day For Night“ soll im Laufe des Jahres 2015 folgen. Kompositorisch also ganz schön was los im Hause Billy Corgan & Co., schließlich erschien vor nicht allzulanger Zeit, im Sommer 2012, erst der Vorgänger namens „Oceania“. Und: die Pausen zwischen den vorherigen Studioalben waren deutlich länger.

Einen ersten Vorgeschmack auf Platte Nummer acht gibt es auch schon: Die Single „Being Beige“ ist im Stream verfügbar. Im typischen und bekannten Smashing-Pumpkins-Sound kommt der Titel in eher gemäßigter Kraft daher. Ganz nett anzuhören, aber sicherlich nicht die ganz große Nummer. Abwarten also, ob „Monuments To An Elegy“ da etwas mehr kann.

Ach ja, warum nun zwei Album in solch kurzer Zeit? Die Begründung von Corgan dafür ist simpel: „Ursprünglich arbeitete ich an einem Doppelalbum. Doch als ich darüber nachdachte, wie ein solches in der heutigen oberflächlichen Kultur konsumiert werden würde, beschloss ich, es in zwei Teilen herauszubringen.“ Ungewöhnlich dagegen der Schlagzeuger auf der ersten der beiden Scheiben: Die Drumsticks hält Tommy Lee in den Händen, Schlagzeuger der Glam-Metaller Mötley Crüe.

www.smashingpumpkinsnexus.com

www.facebook.com/smashingpumpkins