Konzertfotos: Def Leppard (28.05.2015, Palladium, Köln)

Def Leppard, britische Hardrocker und seit 1977 im Geschäft, hatten sich 2015 aufgemacht, Deutschland mit dreien ihrer hier eher raren Kozerte zu beglücken. Eines davon am 28. Mai im Kölner Palladium. Gut 3.000 Fans hatten sich aufgemacht und wurden mit einer fetten Packung melodischen Rocks, einer ausgefeilten Video- und Lightshow sowie sehr gutem Sound für ihr Kommen belohnt.

Konzertbericht: Def Leppard zeigen großes, buntes Hardrockkino

Auf der Setlist des 100-minütigen Konzertes fanden sich überwiegend Songs der Alben der 80er Jahre, der wohl weitaus erfolgreichsten Zeit Def Leppards. Und auf der Bühne machten die Musiker das weitgehend wahr, was Gitarrist Vivian Campbell vorab im Interview angekündigt hatte: „Wir rühmen uns, live genauso gut zu sein wie auf Platte.“ Hier Fotos des Auftrittes. (Fotos: Helmut Löwe)