Umsonst & Draußen: Erste Bandzusagen fürs Rheinkultur-Festival

alexisonfire_vanessa_heins_165x250Die Bonner Rheinkultur, Deutschlands größtes Musikfestival bei freiem Eintritt, geht in eine neue Runde: Am Samstag, den 3. Juli 2010, gibt’s die 28. Auflage der Rheinkultur, wie immer unter dem Motto „Umsonst & Draußen“. Am Aschermittwoch gaben die Macher die ersten Bands bekannt, die vor über 150.000 Zuschauern auf den Bühnen in der Rheinaue stehen.

Unter anderem sind Alexisonfire am Start. Die Kanadier legen sich mit ihrem Post-Hardcore ordentlich ins Zeug und sind heiße Kandidaten für die Rote Bühne, auf der es üblicherweise musikalisch mit Punk, Harcore sowie Alternative und Metal deftig zur Sache geht. Triggerfinger aus dem belgischen Antwerpen wühlen sowohl in der Schweinerock-Kiste als auch in der Alternative-Rockschublade, aus den sie so allerhand an schweren, schnellen und sanfteren Klängen ziehen.

Die „Erfinder der Popmusik“ lassen bitten

rheinkultur09-bands_hl-24_250x165Wer’s nich so ganz auf die harte Tour mag, wird sich sicherlich an Asaf Avidan & The Mojos delektieren. Die Israelis machen Musik irgendwo zwischen Songwriter-Folk, Blues und Einflüssen der frühen Led Zeppelin. Wer sich vorab schon mal ein Bild, vielmehr einen Höreindruck machen will: Am 22. Februar steht das Quintett auf der Bühne des Kölner Gloria Theaters.

Was für die breitere Masse lassen Jennifer Rostock vom Stapel: Die Band aus Berlin, dem ein oder anderen durch MTV-Videos aufgefallen, hat bei Teenies dank ihrer Single „Es tut wieder weh“, die für den“Vampirstraßenfeger“  „New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde“ komponiert wurde, einen Stein im Brett. Wie Megaseller des Musikbusiness, ob „We Will Rock You“, „Highway To Hell“ oder „Cheri Cheri Lady“ sich im Original anhören, machen Der Familie Popolski klar: Die „Erfinder der Popmusik“ reklamieren für sich, die größten Hits der Welt geschrieben zu haben. Wenn da mal keine Lachtränen fließen. (Foto oben: Vanessa Heins; unten: Helmut Löwe)

Dies sind die ersten Bandzusagen für die Rheinkultur 2010:

– Jennifer Rostock
– Alexisonfire
– Der Familie Popolski
– Asaf Avidan & The Mojos
– Hammerhead
– Moke
– Triggerfinger
– MiaoMio
– Die Orsons
– Dickes B
– Fard

www.rheinkultur.com