Bandfoto von Saxon

Mehr Konzerte mit Saxon im März 2023

Dass die Heavy-Metal Heroen Saxon unermüdlich sind, was Konzerte und Liveaktivitäten betrifft, das ist nichts Neues. Deswegen mag es kaum verwundern, dass die Band um Sänger Biff Byford noch einmal reichlich Nachschlag ihrer Tour zum aktuellen Album „Carpe Diem“ gibt: „Seize the Day“ (wie das Lateinische carpe diem korrekt ins Englische übersetzt ist) hieß es nicht nur im Oktober 2022, nein, so heißt es auch 2023 auf Deutschlands Bühnen.

Im März 2023 geben Saxon nämlich noch einmal einen Schwung von Konzerten in der Republik – sieben an der Zahl. Die Musiker aus dem nordenglischen Barnsley starten am 9. März im Mannheimer Capitol. Der letzte Auftritt ist dann am 19. März im Roxy in Ulm. Mit auf der Reise unter dem Motto „Nutze den Tag“ ist ein Heavy-Metal-Urgestein aus Deutschland: Rage, die seit Mitte der 80er Jahre aus der Ruhrgebietsstadt Herne ihren Powermetal abfeuern, eröffnen die Konzerte für Saxon. (Foto: Kai Swillus)

Saxon im März 2023 live in Deutschland

09.03. – Mannheim, Capitol
10.03. – Köln, Essigfabrik
11.03. – Markneukirchen, Musikhalle
12.03. – Hamburg, Große Freiheit 36
16.03. – Rostock, Moya
17.03. – Dresden, Alter Schlachthof
19.03. – Ulm, Roxy

www.saxon747.com

www.facebook.com/SaxonOfficial

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.